Die Jugendjahre des Johannes Barandun

28.00 CHF

Die Jugendjahre des Johannes Barandun
Die abenteuerlichen Erlebnisse eines Bündner Auswanderers zu Beginn des 19. Jahrhunderts
Deutsche Übersetzung von Cristian Collenberg
344 Seiten, Hardcover, inkl. CD mit Originaltexten
Herausgegeben von der Societad Retorumantscha
Kommissionsverlag Desertina 2009
ISBN 978-3-03900-990-9

Artikelnummer: 990-9 Kategorien: , , , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Johannes Barandun, 1787 im Bergbauerndorf Feldis in Graubünden geboren, wanderte als Dreizehnjähriger nach Frankreich aus. In seinen Jugenderinnerungen schildert er die entbehrungsreiche Zeit in Paris und Bordeaux, wo er sich einige Jahre lang aufhielt. Auf der Suche nach wirtschaftlichem Erfolg reiste der junge Mann weiter nach Lissabon und fuhr von dort aus per Schiff nach Nordafrika. Über Marokko und Tunis führte die abenteuerliche Reise weiter nach Montenegro und dann wieder zurück nach Europa. Im Sommer 1815, dem Jahr der Schlacht bei Waterloo, landete er in Antwerpen, und von dort aus kämpfte er sich durch das kriegsverwüstete Land nach Bordeaux zurück. In den Jugenderinnerungen verbinden sich persönliche Erlebnisse mit dramatischen Ereignissen aus einer historisch bewegten Zeit.

Die Jugendjahre des Johannes Barandun
Die abenteuerlichen Erlebnisse eines Bündner Auswanderers zu Beginn des 19. Jahrhunderts
Deutsche Übersetzung von Cristian Collenberg
344 Seiten, Hardcover, inkl. CD mit Originaltexten
Herausgegeben von der Societad Retorumantscha
Kommissionsverlag Desertina 2009
ISBN 978-3-03900-990-9

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Jugendjahre des Johannes Barandun“