Badile, Bergell und Belina

43.00 CHF

Walter Belina
Badile, Bergell und Belina
Jede Seite bebildert, 164 Seiten, Hardcover, Format 17.5 x 25.5cm
Geschichten und Bilder aus dem Leben eines Bergführers
ISBN 3-9521600-3-2

Artikelnummer: 3-2 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Ein Buch über das Leben in den Bergen, mit den Bergen, für die Berge. Bergführer Walter Belina erzählt aus seinem Leben. Darin nehmen das Bergell und sein imposantester Gipfel, der Badile, einen besonderen Platz ein.
Walter Belina hat sich vielen Herausforderungen der Berge, des Berufs und des Lebens gestellt. Mit diesem Buch zieht er Bilanz, voll Begeisterung, aber auch nachdenklich, besinnlich, bescheiden. Scheinbar unüberwindbare Wege hat er gemeistert. Viele haben ihn dabei begleitet. Ihnen allen sagt er aufrichtig danke und zeigt, wie die Welt aussehen kann, wenn man an grosse Ziele glaubt. So ist das Buch über einen Berg zum Buch über die Herausforderung des Lebens geworden. Voller Lebensweisheiten, Geschichten, mit eindrücklichen Fotos und einmaligen Zeugnissen auch anderer Autoren.

Walter Belina
Badile, Bergell und Belina
Jede Seite bebildert, 164 Seiten, Hardcover, Format 17.5 x 25.5cm
Geschichten und Bilder aus dem Leben eines Bergführers
ISBN 3-9521600-3-2

Der Autor

belinaWalter Belina ist 2014 im 95. Altersjahr im Kantonsspital in Chur verstorben, nur fünf Jahre, nachdem er ein letztes Mal auf seinem Lieblingsberg gestanden ist, dem 3305 Meter hohen Piz Badile im Bergell. Mehr als 30 Mal war er auf diesem Gipfel, dem er mit seinem Buch ein persönliches Denkmal gesetzt hat.

Sein Bergsteigerleben begann 1945 mit dem Eintritt in den Churer Kletter Club. Sein ganzes Streben galt fortan dem Felsklettern. Von Beruf Fernmeldespezialist, erlangte er schon bald das Bergführerpatent. In den Fünfzigerjahren war Walter Belina auf den schwierigsten Routen im nahen Rätikon unterwegs. Sogar eine eigene Unterkunft richtete er sich dort ein, um seinen Bergen möglichst nahe zu sein. Trotz vieler ferner Ziele in der ganzen Welt, blieb der in Versam aufgewachsene Belina den heimatlichen Bergen eng verbunden. Nach den prägenden Erlebnissen des Zweiten Weltkrieges begann für Walter Belina ein neues Leben. «Damit war auch die Zeit gekommen, die Bergsteigerträume meiner Jugendzeit wieder aufleben zu lassen», schrieb Belina in seinem Buch. (nw)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Badile, Bergell und Belina“